Elektrischer Schornsteinabdeckung absauger fur Kamine F290

Elektrischer Schornsteinabdeckung absauger:



Funktioniert der Rauchabzug eines Schornsteines nicht, kann es hierfür viele Ursachen geben: er kann zu klein, zu kurz oder zu kalt sein, er kann Umlenkungen aufweisen, die das Abziehen des Rauches behindern, oder er kann zum Wind ungünstig ausgerichtet sein.

Die Anbringung einer elektrischen SCHORNSTEINABDECKUNG von Artegronda behebt dieses Problem ganz sicher, da durch sie unabhängig von der Ursache für den schlecht funktionierenden Rauchabzug den Rauch auf jeden Fall abgezogen wird. Zudem ist die elektrische Schornsteinabdeckung von Artegronda mit einer Steuerung mit sechs Geschwindigkeitsstufen ausgestattet (Anbringung beim Schornstein), womit die Abzugsleistung reguliert werden kann.

Die elektrische Schornsteinabdeckung von Artegronda vereint die künstlerischen Talente der Firma Artegronda, die in der handwerklichen Herstellung von Schornsteinabdeckungen aus Kupfer führend ist, mit der bewährten technischen Qualität und Zuverlässigkeit der GEMI-Elektromotoren.

Die Struktur der Schornsteinabdeckung wird handwerklich auf Kundenbestellung in verschiedenen Materialien und Ausführungen maßgefertigt: Walzprofile aus Kupfer, Edelstahl oder warm verzinktes und in vier Farbtönen vorlackiertes Blech: “Testa di Moro” (dunkelbrauner Farbton), silbergrau, backsteinrot, dunkelgrau.

Die Stärke des verwendeten Materials liegt zwischen 6 und 10mm.

Der elektrische Rauchabzug besteht aus einem für hohe Temperaturen geeigneten 220-V-Motor und einem Abzugskörper mit drehbaren Schaufeln und einem Intrusionsschutz. Er kann Temperaturen bis zu 400 Grad standhalten.

Die Rauchabzugsmenge (m3) pro Stunde variiert je nach gewählter Geschwindigkeit und beträgt zwischen 280m3 in der ersten Geschwindigkeitsstufe und 2500m3 pro Stunde in der sechsten Geschwindigkeitsstufe.

Sie möchten einen Kostenvoranschlag für ihre Schornsteinabdeckung? Fordern Sie ihn jetzt an.